Inspiration: 5 sehenswerte Loungesofas

Sie möchten einen gemütlichen Bereich zum Entspannen und Relaxen im Garten oder auf der Terrasse? Dafür sind Loungemöbel bestens geeignet: Mit ihren extra breiten Sitzflächen und besonders bequemen Sitzpolstern laden sie zum Verweilen unter freiem Himmel ein. Durch die robusten Materialien sind sie zudem perfekt an den Einsatz draußen angepasst und dürfen auch mal nass werden.

Vor allem mit Loungesets können Sie sich eine gemütliche „Herumlümmel“-Ecke ganz nach Ihren Wünschen schaffen: Dort sind passende Möbel bereits vorab kombiniert. Aber auch mit Einzelstücken wie Daybeds, Tischen oder Sesseln gestalten Sie Ihren Außenbereich gemütlicher.

Das wichtigste Element für ihr persönliches Sommerwohnzimmer im Grünen ist bei alldem sicherlich das Loungesofa. Wir haben hier fünf besonders interessante und sehenswerte Modelle für Sie zusammengestellt.

Stern „Holly/New Holly“ – wandlungsfähig und modern

Dies ist nur ein Beispiel dafür, wie Sie Sterns „Holly“ einsetzen können. (Foto: Hersteller)

Ein toller Verwandlungskünstler ist das beliebte Loungesofa „Holly/New Holly“ von Stern. Nutzen Sie es als Bank, komfortable Sonnenliege und sogar, bei Kombination zweier Loungesofas, als einladendes Doppelbett. Beide Seitenteile sind jeweils vierfach verstellbar und lassen sich somit wunderbar und ohne großen Aufwand als Kopfstütze nutzen. Das Gestell aus Aluminium ist durch die hochwertige Pulverbeschichtung nicht nur korrosionsbeständig, sondern trägt mit seinem geringen Gewicht außerdem dazu bei, dass Sie das Möbelstück ohne zu großen Kraftaufwand umstellen können. Das strapazierfähige Textilgewebe des Bezugs ist bei alldem äußerst bequem, luftdurchlässig, schnelltrocknend und kommt zudem in verschiedenen Farbvarianten daher. Für einen noch größeren Wohlfühlfaktor wird dieses Loungesofa mit schmutzunempfindlichen und pflegeleichten Sitzkissen geliefert. 

Stern „Donna“ – platzsparend und vielfältig

Sterns „Donna“ bietet viel Flexibilität auf kleinem Raum. (Foto: Hersteller)

Sie haben wenig Platz zur Verfügung aber viel vor? Dann ist die Mini-Lounge „Donna“ von Stern genau das richtige. Dank der zwei Sitzmodule mit Lehne und des Hochmoduls das sich wahlweise als Tisch nutzen lässt, sind den Einsatzmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt. Nutzten Sie es als 3-Sitzer oder als gemütliche Liege – geradlinig oder ums Eck gestellt. Sogar in eine praktische Ess-Ecke mit kleinem Tisch können Sie dieses Modell verwandeln. Dank der wasserabweisenden und waschbaren Sitz- und Rückenkissen aus 100% Polyacryl genießen Sie optimalen Komfort. Das Gestell aus hochwertigem, pulverlackiertem Aluminium punktet mit Stabilität und Robustheit. Die Bespannung der Rückenfläche ist aus atmungsaktivem und anpassungsfähigem Textilgewebe, das leicht zu reinigen ist und eine sehr gute Lichtechtheit aufweist. 

Kettler „Ego Modular“ – gemütlich und individuell

Kettlers „Ego Modular“ sieht nicht nur schick aus, sondern lässt sich besonders individuell gestalten. (Foto: Hersteller)

Wenn Sie für Ihren Outdoor-Bereich ein Sofa suchen, das sogar Ihr Wohnzimmersofa vor Neid erblassen lässt, dann ist das „Ego Modular“ von Kettler ein Kandidat. Das Besondere ist hier die Kombination dreier herausragender Materialien: Das silberfarbene Aluminiumgestell mit Pulverbeschichtung überzeugt durch Leichtigkeit, Stabilität und Robustheit. Die bequemen Sitzpolster verfügen über einen schnelltrocknenden Schaumstoffkern, der Regen zügig durchlaufen lässt und es Schimmelbildung somit sehr schwer macht. Und der Bezugsstoff Sunbrella® ist trotz seiner hellgrauen Farbe unempfindlich und verfügt über eine angenehme Haptik, die an Baumwolle erinnert. Zudem ist er schimmelbeständig, schmutzabweisend und besonde UV- und farbbeständig. 

Das Tolle ist hier außerdem, wie individuell Sie sich Ihr Loungesofa gestalten können, denn es besteht aus einzelnen Sitzelementen.

Ploß „Rocking Comfort“ – komfortabel und funktionell

„Rocking Comfort“ von Ploß hat nicht nur einen schicken Rattan-Look, sondern lässt sich außerdem vielfältig verstellen. (Foto: Hersteller)

Die Marke Ploß hat mit dem Loungesofa „Rocking Comfort“ in praktischer Dining-Sitzhöhe ein Highlight für Ihre Essecke entworfen. Denn alle drei Rückenlehnen sind separat stufenlos verstellbar, so dass jeder seine individuelle Sitz- und Liegepostition findet. Einem ausgiebigen Sommermenü im Freien mit Freunden und Familie steht somit nichts im Wege. Aber auch Sie allein können dieses Loungesofa als gemütliche Liegefläche zum Träumen und Füße hochlegen verwenden, denn die äußeren Sitzflächen sind jeweils fünffach verstellbar und versprechen somit hohen Komfort. Das hochwertige Polyrattan-Geflecht in Grau-Braun ist wetterfest, UV-beständig und verleiht dem Modell seinen natürlichen Charakter. Getragen wird es von einem stabilen Aluminiumgestell mit Pulverbeschichtung. 

4Seasons Outdoor „Carthago“ – elegant und hoch hinaus

Mit seiner extra hohen Rückenlehne ist „Carthago“ besonders bequem. (Foto: Hersteller)

Wenn Sie sich gerne entspannt zurücklehnen, sollten Sie das Modell „Carthago“ von 4Seasons Outdoor genauer anschauen. Dank der extra hohen Rückenlehne bietet dieser 2-Sitzer einen unverwechselbaren Komfort.  Das schlanke, pulverbeschichtete Edelstahlgestell verbindet modernes Design mit hochwertiger Qualität. So ist es korrosions- und witterungsbeständig und äußerst pflegeleicht. Das formstabile Rope bildet dazu die Sitz- und Rückenfläche und überzeugt durch Wetterfestigkeit und Robustheit. Die schmutzabweisenden Kissen aus Olefin runden das Sofa gekonnt ab und sogar für einen hohen Wohlfühlfaktor.  

Die beliebtesten Loungesofas