Inspiration: 4 interessante Teakholz-Gartentische

Holzmöbel für den Außenbereich mag mancher vielleicht mit Skepsis betrachten. Bei richtiger Auswahl der Holzart ist es aber ein so robustes wie wohnliches Outdoor-Material. Teakholz ist eine solche geeignete Holzart, die schließlich auch im Schiffbau zum Einsatz kommt. Es ist zudem haltbare, wenn Sie es regelmäßig pflegen. Auf Grund seiner Natürlichkeit entwickelt Teak im Laufe der Zeit eine unverwechselbare, silbergraue Patina. Wer jedoch zwei Mal im Jahr die Oberfläche mit Öl oder anderen Pflegemitteln behandelt, kann die ursprüngliche Teakholzfarbe erhalten.

Holz verleiht jedem Ambiente seinen typisch warmen und natürlichen Look und hat zudem die positive Eigenschaft, sich auch bei direkter Sonneneinstrahlung, im Gegensatz zu anderen Materialien, nicht aufzuheizen. Leichte Kratzer und Schrammen können Sie zudem durchaus selbst beheben.

Wie unterschiedlich und individuell Gartentische mit Teakholz-Tischplatte aussehen können, möchten wir Ihnen gern mit den folgenden Beispielen zeigen:

Hartman Sophie Yasmani: rustikal und modern

Der Gartentisch „Sophie Yasmani“ von Hartman passt zu unterschiedlichen Stilen – von minimalistisch bis rustikal. (Fotos: Hersteller)

Der Gartentisch „Sophie Yasmani“ von Hartman ist die perfekte Kombination aus rustikal und modern. Dank der großen Tischplatte aus stabilem Teakholz und dem hochwertigen Aluminiumgestell, ist dieses Modell nicht nur besonders robust und pflegeleicht, sondern bietet auch genügend Platz, um entspannte Sommerabende gemeinsam mit den Liebsten zu genießen. Besonders raffiniert sind die Tischbeine mit Höhenanpassung, um kleine Unebenheiten im Boden auszugleichen. Zudem ist jeder Tisch ein Unikat, da das Naturmaterial Holz jedem Möbelstück seine ganze eigene Charakteristik verleiht. Sophie Yasmani können Sie in verschiedenen Größen und Farben bestellen. 

Jati&Kebon Mallorca: edel und funktional

Der „Mallorca“ von Jati&Kebon hat eine praktische Auszugfunktion. (Foto: Hersteller)

Jati&Kebon hat mit seinem Ausziehtisch „Mallorca“ einen eleganten Tisch entworfen, der auch durch seine Funktionalität überzeugt. Die Tischplatte aus ausgesuchtem, honigbraunem Teakholz wird von einem Tischgestell aus pulverbeschichtetem Aluminium getragen. Dieses Leichtmetall ist ein bewährtes Outdoor-Material, das korrosionsbeständig, UV-beständig und sehr stabil ist. Zudem sorgt die Pulverbeschichtung für eine angenehme Haptik. Besonders praktisch sind nicht nur die demontierbaren Tischbeine, sondern vor allem die ausziehbare Tischplatte, die über einen Synchronauszug mit Falteinlegeplatten verfügt. Somit können Sie Ihren Tisch im Handumdrehen um einige Sitzplätze erweitern. Dieses Modell ist in vier verschiedenen Größen und zwei Farbvarianten verfügbar. 

Wir haben übrigens einen eigenen Ratgeber zu Ausziehtischen für Terrasse und Garten. Dort erklären wir genauer, wie die verschiedenen Mechanismen funktionieren und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Diamond Garden Lyon: raffiniert und nachhaltig

Der „Lyon“ von Diamond Garden ist nicht nur elegant, sondern außerdem praktisch und funktional. (Fotos: Hersteller)

Ein Blickfang ist der Gartentisch „Lyon“ von Diamond Garden. Das individuell gestaltete 3-Bein-Gestell aus hochwertigem Edelstahl punktet nicht nur in Sachen Optik, sondern bietet zudem besonders viel Beinfreiheit. Das Highlight ist jedoch sicherlich die runde Tischplatte, die gleich zwei Vorzügen hat: Beim Teakholz handelt es sich hier um recyceltes Material, das für Häuser, Schiffe oder Brücken verwendet wurde. Es wird in traditioneller Handwerkskunst, mit viel Mühe und Wissen aufgearbeitet und erhält dadurch einen einzigartigen Charme. Der zweite Vorzug der Tischplatte ist die abnehmbare Edelstahlabdeckung in der Mitte des Tisches: Hier lässt sich der passende Sektkühler perfekt in den Tisch integrieren, um jederzeit angenehm gekühlte Getränke direkt am Tisch griffbereit zu haben. Das Gestell des Modells Lyon können Sie wahlweise gebürstet oder pulverbeschichtet in Dunkelgrau bestellen.  

Sonnenpartner Oxford: platzsparend und flexibel

Der klappbare Gartentisch „Oxford“ von Sonnenpartner sieht schick aus und ist flexibel einsetzbar. (Foto: Hersteller)

Wenn Sie auf der Suche nach einem platzsparenden Gartentisch sind, der dabei noch stilecht und hochwertig ist, sind Sie mit diesem schicken Teak-Klapptisch „Oxford“ von Sonnenpartner genau richtig aufgehoben. Denn dank des klappbaren Eisengestells ist der Tisch schnell platzsparend verstaut und zudem flexibel einsetzbar. Darüber hinaus sorgen die filigran geschlungen Tischbeine nicht nur für eine elegante Optik, sondern sind zudem abolut wetterfest, langlebig, pflegeleicht und sehr stabil. Die Tischplatte aus hochwertigem Teakholz bildet dazu einen sehr schönen Kontrast.

Lesetipp: In einem eigenen Artikel erfahren Sie noch mehr darüber, wie Sie klappbare Gartenmöbel richtig aussuchen.

Beliebte Teak-Gartentische